Jahr 1969

Wirtschaft

 

 

T-Shirts zum Jahr 1969

 

 

Das eBook zum Jahr 1969

 

 

Geschenke für den Jahrgang 1969

 

 

Anzeige:
Geburtstagsreden für den
Jahrgang 1969

Die Wirtschaft im Jahr 1969

Alle wichtigen westlichen Industrieländer befinden sich 1969 im Zustand der Vollbeschäftigung und haben Schwierigkeiten, die Geldwertstabilität aufrechtzuerhalten und stehen demzufolge alle im Zeichen der Hochzinspolitik und der Liquiditätsverknappung.
Auch in Deutschland schwächt sich entgegen der Erwartungen die Konjunktur nicht ab sondern verstärkt sich noch und führt zu Überhitzungserscheinungen. Eine übermäßige Nachfrage, übermäßiger Zufluß von Auslandsgeldern sowie außergewöhnliche Expansionen der Löhne führen zu einem Preisauftrieb, den die Bundesbank durch massive Zinserhöhungen im Laufe des Jahres entgegenwirkt.
Die DM gerät immer mehr unter Aufwertungsdruck und am 29. September kommt es zur Freigabe des Wechselkurses der DM (1.Floating) bevor im Oktober 1969 eine Aufwertung der DM um 8,5 Prozent im Währungssystem und eine Rückkehr zu festen Wechselkursen erfolgen. Der Druck auf die Preiswertstabilität wird hierdurch genommen, aber es folgt ein Kapitalabfluß der zu einer plötzlichen Liquiditätsenge führt, welche das Zinsniveau auf über 10 Prozent ansteigen läßt.
Der Staatshaushalt der Bundesrepublik Deutschland 1969 ist ausgeglichen.

Die Währung 1969 in der Bundesrepublik Deutschland ist die Deutsche Mark (DM).
1 DM = 100 Pfennig. 1 DM entspricht 0,51 Euro bzw. 1 Euro entspricht 1.95583 DM.

 

Zahlen und Daten des Jahres 1969

Preise, Steuern, Zinsen, Kurse

Das durchschnittliche Monatsbruttoeinkommen 1969 beträgt 1.300 DM.

Standard Briefmarke 20 PfSonderbriefmarke Europa 20 Pf.Preise im Jahr 1969:
Bildzeitung: 0,15 DM
Porto Standardbrief: 0,20 DM
Ein Liter Normalbenzin: 58,2 Pfennig
Jugendzeitschrift Bravo: 1,- DM
Maß Bier auf dem Oktoberfest: 2,40 DM.
Knaurs Buch der modernen Physik: 25,- DM
Neupreis viertüriger Audi 100 mit 80 PS: 8.900,- DMMünze 1 DM


Einkommensteuer 1969:
Grundfreibetrag: 1.680 DM
Eingangssteuersatz: 19 %
Ende der Progressionszone: 110.040 DM
Spitzensteuersatz: 53 %
Vorderseite 10 DM Schein
Umsatzsteuer 1969
Regelsatz: 11 %
ermäßigter Satz: 5,5 %

Zinssätze der deutschen Bundesbank 1969:

 

Diskontsatz

Lombardsatz

ab 05.12.1969

 

9,00 %

ab 11.09.1969

6,00 %

7,50 %

ab 20.06.1969

5,00 %

6.00 %

ab 18.04.1969

4,00 %

5,00 %

ab 21.03.1969

 

4,00 %

Jahresbeginn 1969

3,00 %

3,50 %

 

Wechselkurs DM zum US-Dollar

Am 27. Oktober 1969 erfolgt eine DM-Aufwertung um 8,5 % und die Währungsparität zum US-Dollar wird von 1 zu 4 auf 1 US Dollar zu 3,66 DM festgelegt.
Für einen US Dollar erhält man 1969 nach amtlich festgelegtem Wechselkurs zu Beginn des Jahres durchschnittlich 4,0034 DM und am Ende des Jahres 3,6852 DM.

Jahr 1968
[Jahr 1969] [Impressum]

 
Jahr 1960 - Jahr 1961 - Jahr 1962 - Jahr 1963 - Jahr 1964
Jahr 1965 - Jahr 1966 - Jahr 1967 - Jahr 1968 -
Jahr 1970

 Ein Klick der hilft - Tarifvergleich

Jahr 1970
Jahr 1969

 

Freude schenken!     geburtstagsgeschenk-online.de